Wir setzen uns für faire Bildungschancen ein. Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche auf ihren Bildungswegen – unabhängig vom Einkommen oder Herkunft.

  • Worum geht es in diesem Projekt?

    Wöchentlich unterstützen wir mit unseren niedrigschwelligen Lernförderangeboten zusammen mit knapp 400 ehrenamtlichen Studierenden bundesweit etwa 3.000 Schüler:innen an rund 90 Kooperationsschulen dabei, ihre Kompetenzen zu stärken, selbstwirksam Lernen zu lernen und Bildungsbrüche zu verhindern. Kern unseres Angebots ist die Lernkaskade: Ältere Schüler:innen helfen ihren jüngeren Mitschüler:innen unter Anleitung durch Studierende beim Lernen und erhalten dafür kostenlose Intensivkurse.

  • Welchen sozialen Herausforderungen widmet ihr euch und warum?

    Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in starkem Maß über den Schulerfolg. Viele Kinder haben in ihrer Schullaufbahn nur wenig Perspektiven. Ihre Erziehungsberechtigten können ihnen aus finanziellen, zeitlichen oder sprachlichen Gründen nicht beim Lernen helfen. Chancenwerk e.V. bietet insbesondere benachteiligten Schüler:innen in Form von niedrigschwelligen Lernförderangeboten bestmögliche Unterstützung, damit sie ihre Schullaufbahn erfolgreich meistern können.

  • Wofür werden die GoodCents verwendet?

    Wir nutzen finanzielle Unterstützung, um bedürftige Familien zu entlasten und benachteiligten Schüler:innen die Teilnahme an unseren niedrigschwelligen Lernförderangeboten zu ermöglichen.

  • Welche positiven Wirkungen erzeugt ihr damit?

    Schüler:innen entwickeln Freude am Lernen, Schüler:innen steigern sich in ihren schulischen Leistungen und ihre Basiskompetenzen verbessern sich. Schüler:innen werden selbstbewusster und lernen mehr über ihre eigenen Fähigkeiten. Schüler:innen glauben an ihr eigenes Potenzial und sind überzeugt, einen besseren Bildungsabschluss erreichen zu können. Kinder und Jugendlichen übernehmen mehr soziale Verantwortung und erkennen den Mehrwert von Engagement.

  • Was treibt euch als Gründer:innen an?

    „Bruder, wir müssen was tun!“. Angetrieben von ihren Erfahrungen im deutschen Bildungssystem als Kinder türkischer Gastarbeiter, gestärkt von ihren erfolgreichen Bildungswegen, die sie trotz Hürden zum Universitätsabschluss führten, und überzeugt von der Notwendigkeit von Unterstützung, gründeten die Geschwister Şerife und Murat Vural in 2004 Chancenwerk. Seitdem tragen wir jeden Tag dazu bei, die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Das treibt uns an und inspiriert uns.

Meilensteine

NOCH 3.471.000 GC BIS ZUM MEILENSTEIN

(Digitale) Lernförderung mit Spass!

Mit 3.500 € können wir 500 Kindern kostenfrei auf ihre Bedarfe angepasste Lernhefte mit Zugang zur digitalen Lernplattform zur Verfügung stellen.

NOCH 7.771.000 GC BIS ZUM MEILENSTEIN

Bildungschancen erhöhen!

Mit 7.800 € können 10 Kinder, unterstützt von 5 Jugendlichen und 2 Studierenden ein Jahr lang an unserer Lernförderung teilnehmen.

NOCH 19.971.000 GC BIS ZUM MEILENSTEIN

Schulen und Schüler:innen stärken!

Mit 20.000 € können wir bis zu 25 Kinder und 12 Jugendliche an einer Kooperationsschule mit unseren Angeboten unterstützen und die Bildungschancen von noch mehr Kindern und Jugendlichen verbessern!

29.000 GoodCents

 

16.11.2023
Herzlich willkommen und viel Erfolg beim GoodCents sammeln